Registriere dich hier, um versteckte Bereiche sehen zu können, Highscores zu speichern oder Fragen zu stellen!

Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Nur fehlerhafte Funktionen, Datenbank Fehler (SQL), fehlende Funktionen die eigentlich eingebaut sind z.B. in anderen Styles oder Error-Meldungen.
Fragen wie was geht werden im Forum phpBB3: Hilfestellungen bei der Benutzung behandelt.
Kostenloses phpbb2 Forum
phpbb2 Forum Hosting
www.phpbb6.de
phpbb9 ist das Support Forum für unsere Hosting Services.Hilfe nur für Foren von Kostenloses-Forum.be, Userboard.org, plusBB, phpbb8.de, phpbb6.de, Gratis-Board.de und Forumo.de.
Du hast dein Forum nicht bei uns? Dann schaue dich um und siehe was du selbst völlig kostenlos machen könntest, gucke dir auch andere interessante Foren aus unserem Netzwerk an!
Du erhältst hier Tipps und Problemlösungen zu deinem Forum bei uns!

phpbb3
phpBB3 Forum Hosting
www.phpbb8.de
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1118

Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#1by Irina » 21.12.2010 15:00

Hallo,

mir ist sowohl bei meinem als auch bei einem anderen Forum desselben Anbieters sehr negativ aufgefallen, dass bei langen Texten der Cursor immer wieder an den Anfang springt, verschwindet oder zittert. Das erschwert das Schreiben doch sehr und nervt v.a., wenn man mitten im Text etwas dazuschreiben will.
Woher kommt das und gibt es da keine Lösung? Das habe ich noch in keinem anderen Forum erlebt.

Die Boards sind beide bei kostenloses-board.de

lg

Irina
User avatar
Irina
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 7
Joined: 12.2010
Cash on hand: 486.98 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Forenstyle: prosilver Special Xmas

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#2by Lea » 21.12.2010 16:49

Sorry, ohne Nennung deiner Foren-URL(s) gibt es keinen Support.

Wir haben nicht aus Spaß das Pflichtfeld "Foren-URL" bei der Registrierung eingerichtet. Warum hast du sie sofort wieder in deinem Profil gelöscht?
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#3by Irina » 21.12.2010 17:08

Sorry, ich tu ihn wieder rein.
Aber das Problem, das ich schildere, beschränkt sich doch wie gesagt nicht auf mein Forum, sondern besteht auch schon jahrelang bei einem anderen. Also ist doch meine URL in dem Fall gar nicht so wichtig. :denk:
Hier allerdings scheint es nicht aufzutreten.
User avatar
Irina
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 7
Joined: 12.2010
Cash on hand: 486.98 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Forenstyle: prosilver Special Xmas

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#4by Lea » 21.12.2010 17:33

Dein Problem lese ich zum ersten Mal hier im Support. Ich kenne es nur, wenn ich bei meiner Mauskonfiguration beim PC auf ""Springe auf Mausposition, wenn keine Texteingabe erfolgt"
Dadurch kann es passieren, dass bei dir bei zu langen Pausen der Cursor "springt".

Ich kann es in deinem Forum leider nicht ausprobieren, ob es bei mir auch ist, da du dein Forum komplett dicht gemacht hast.
Es hat jedenfalls nichts mit der Forensoftware zu tun.

Wie heißt denn das andere Forum, wo das Problem schon jahrelang besteht?
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#5by Irina » 21.12.2010 17:43

Das andere Forum heißt zoo.kostenloses-board.de, dort bin ich seit einiger Zeit, da fiel es mir zum ersten Mal auf. Ich habe eine der Betreiberinnen danach gefragt, ob sie schon mal hier nachgefragt hat, woran es liegt, das hatte sie aber nicht, es stört sie aber auch sehr.
Ich zeige ihr mal dieses Thema, dann kann sie evtl. auch selbst etwas dazu sagen.

Meine Maus springt bei anderen Foren bzw. generell ja nicht derart, also kann es daran auch nicht liegen.
Und es springt ja nicht während langer Pausen, sondern während ich schreibe.

Übrigens erscheint beim PN-Schreiben der Text nach dem Tippen auch sehr verzögert, also ich tippe, aber ich bin weit voraus, der Text taucht erst nach und nach auf.

Ich bin jetzt etwas verwundert, dass du einen Fehler in der Software so generell ausschließt, wenn diese Sachen bei jemandem nur in den besagten Foren auftauchen, sonst aber nicht.
User avatar
Irina
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 7
Joined: 12.2010
Cash on hand: 486.98 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Forenstyle: prosilver Special Xmas

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#6by Lea » 21.12.2010 18:02

Ich schließe es aus dem Grund aus, weil die Forensoftware seit Jahren im Einsatz ist und du die Erste bist, die es meldest. Du kannst in unsere Statistik schauen, wie viele Foren wir hosten.
Wenn es bei allen so wäre, wie du es schilderst, wäre der Support voll von dieser Fehlermeldung!
Ich habe jetzt in dem anderen von dir genannten Forum im Editor mehrfach und länger geschrieben, das springt nichts. Auch bin ich in vielen unserer Foren unterwegs und es ist nirgends sonst.

Wenn ich in einem Forum solch "springenden" Editor hätte, würde ich verrückt werden und garantiert auch noch andere.
Meinst du wirklich, dass keiner etwas sagt, wenn alle deine Probleme haben?
Das kann ich mir nicht vorstellen. Ich nehme an, der Admin hat deine Anfrage nur sporadisch beantwortet.
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#7by Irina » 21.12.2010 18:21

Ich kann nur schildern, dass ich in euren Foren ein derartiges Phänomen erlebe, in anderen Foren und generell im Netz oder wie auch immer aber nicht.
Also bin ich davon ausgegangen, dass es etwas mit dem Forum zu tun hat.
Das erscheint mir nur logisch. Daher habe ich hier gefragt und um Klärung und Hilfe gebeten.

Ich bin von foren-city hierher gewechselt, weil dort alles drunter und drüber geht und man überhaupt keine Hilfe mehr bekommt, weil der Besitzer sich abgesetzt hat. Da besteht die Gefahr, dass jeden Tag der Server abgeschaltet wird, also suchte ich für mich und meine Mädels ein neues "Zuhause".
Eigentlich gefällt mir das Forum mit seinen Extras usw. gut.

Nun habe ich meine allererste Frage und bekomme kein "Willkommen" zu hören, sondern gleich ein Anschnauzer, nur weil ich eine Kleinigkeit falsch gemacht habe. Und das Problem, das ich schildere, wird als nichtexistent angesehen.
Whow, das hatte ich echt nicht erwartet. Dass die Supportmods bei foren-city entnervt sind, weil sie nicht mehr Herr werden, verstehe ich ja. Aber hier?...

Naja, ich gehe dann mal wieder und lebe mit meinem nichtexistenten Problem weiter.
:wink2:

edit: Hast du mal versucht, dort in dem Forum einen längeren Text in einen neuen Post zu kopieren und dann irgendwo mittig daran etwas zu korrigieren bzw. dazuzuschreiben?
Dabei tritt bei mir das Phänomen besonders krass auf. Vielleicht kannst du das nachvollziehen.
User avatar
Irina
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 7
Joined: 12.2010
Cash on hand: 486.98 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Forenstyle: prosilver Special Xmas

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#8by Lea » 21.12.2010 18:35

Wieso erwartest du ein "Willkommen", wenn du als erstes die Grundregel aller Supportforen missachtest und deine Foren-URL gleich wieder entfernst?
Bei deinem alten Forenanbieter wurde/wird jeder sofort "angeschnauzt", wenn die Foren-URL fehlt.
Wenn du den Editor von Foren-City mit unserem gleichstellst, so hinkt es, denn dieser Editor bietet absolut keine Funktionen, die mit Einstellungen des eigenen PCs behaken können.
Gerade wenn du meldest, dass du es auch schon in einem anderen Forum von uns hattest, aber nichts dagegen getan wurde.

Wenn du dieses Problem hast, dann müssen wir in dein Forum als Gast rein.
Du müsstest also einen (Test-)Gastforum eröffnen, damit wir dort nachgucken können.
Es tut mir leid, aber wir können weder hellsehen, noch im Blindflug erstmals gemeldete Probleme lösen.

Sind denn schon andere User in deinem Forum?
Haben sie dir auch diese Probleme gemeldet?
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#9by ruhrpottschnauzen » 21.12.2010 18:46

möchte mich diesbezüglich einmischen.
ich habe dieses problem ebenfalls und noch ein mitglied aus meinem forum neben irina auch.
wahrscheinlich schreiben die meisten nicht lange texte?

hier schildert jemand anderes aus meinem forum das problem so:

Das tritt auf, wenn man eine ganz lange pn schreibt. Mindestens 2-3 Seiten (sichbare Fenster) lang und dann z.B. nach dem Durchlesen noch einen Satz ergänzen will.

Dann schafft man es kaum ans Ende des Textes zu kommen denn ständig springt die Seite bzw. der Cursor in den oberen Bereich des Textes und lässt einen gar nicht mehr oder nur noch mühevoll an das Ende gelangen.


Ich kenne so etwas beim nachrichten schreiben zb bei facebook. da gibts so eine macke auch.
User avatar
ruhrpottschnauzen
Foren Mitglied
Foren Mitglied
 
Posts: 94
Joined: 11.2006
Cash on hand: 245.17 Points
Thanks: 1
Thanked: 2 times in 2 posts
Highscores: 2
Gender: None specified

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#10by Irina » 21.12.2010 19:03

Ich hatte das beim Zoo-Forum beim Posten von Pressemeldungen, die waren meist etwa eine A4-Seite lang.

Ich habe jetzt ein Gast-Forum eingerichtet.

Das Forum wird bisher noch nicht genutzt, wir wollen zum Jahresanfang dorthin wechseln, daher kann ich mich bisher nur auf meine Erfahrung berufen. Ich dachte halt, ich melde es schnell, damit meine User das Problem gar nicht erst bekommen und sich bei mir beschweren.
User avatar
Irina
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 7
Joined: 12.2010
Cash on hand: 486.98 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Forenstyle: prosilver Special Xmas

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#11by tups » 21.12.2010 22:00

Ich kann das Problem, was du da schilderst überhaupt nicht nachvollziehen, zumindest nicht was die Foren angeht.
Das Problem als solches kenne ich auch, das habe ich auch schon mal gehabt, das es nur auf einer bestimmten Seite war, aber es lag nicht an der Seite, sondern am eigenen Rechner.

Mit 2 Überprüfungen konnte das dann behoben werden.

Genau wie Lea habe auch ich in dem von dir genannten Forum längere Zeit geschrieben, ich habe sogar mehrfach einen riesen Text eingefügt und konnte mit dem Courser überall dorthin wo ich hin wollte.
Die einzige Möglichkeit die da eventuell besteht sind eingebaute Javascripte, oder auch irgendwelche Scherz-BBCodes. Die greifen dann auch schon mal auf das komplette Forum über.
Desweiteren weiß keiner was an den Templates gemacht wurde.

Es gibt tausend Gründe warum etwas passiert...... aber es ist ja einfach erst mal Fehler zu rufen....
Image
User avatar
tups
Supporter im Ruhestand
Supporter im Ruhestand
 
Posts: 7019
Joined: 06.2009
Cash on hand: 100,578.29 Points
Bank: 125,443.10 Points
Thanks: 561
Thanked: 1770 times in 1468 posts
Gender: Male

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#12by ruhrpottschnauzen » 21.12.2010 22:57

ich muss sagen, das ich es ganz schön heftig finde, wie hier mit usern umgesprungen wird. der ton macht es.
ich habe erst gestern irina empfohlen, sich bei euch ein forum einzurichten, weil einem hier bisher immer freundlich geholfen wurde.
aber wenn ich jetzt sehe, wie doch manches hier geschrieben wird, bin ich absolut entsetzt.

das geht ja man gar nicht.

man kann es auch ordentlich sagen, das es vielleicht an irgendwelchen internetzeug wie java liegt, warum gleich so unfreundlich? an dem template wurde nur das logo und einige bilder verändert, mehr nicht.

nichts für ungut, aber ich mag mich nicht über solche nettigkeiten vor weihnachten ärgern. wer stress oder frust hat, sollte lieber gar keine antwort geben.

:twisted:

Es gibt tausend Gründe warum etwas passiert...... aber es ist ja einfach erst mal Fehler zu rufen....

wer ein problem hat, wird automatisch denken, das es am forum liegt. für mich ganz normal.

ich hab übrigens keinen frust......
User avatar
ruhrpottschnauzen
Foren Mitglied
Foren Mitglied
 
Posts: 94
Joined: 11.2006
Cash on hand: 245.17 Points
Thanks: 1
Thanked: 2 times in 2 posts
Highscores: 2
Gender: None specified

The following user would like to thank ruhrpottschnauzen for this post

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#13by Lea » 21.12.2010 23:19

Dann möchte ich dich nicht mit Frust erleben ... obwohl, das hatten wir ja schon.

Die eigentlich wichtigste Information haben wir noch gar nicht von euch erhalten:
Mit welchem Browser geht ihr ins Forum und was sind dort für AddOns installiert?
Ist es nun nur bei den PNs oder auch bei den Beiträgen? Es sind nämlich widersprüchliche Angaben.
Wie schon öfters erwähnt: Außer euch beiden hat den Fehler noch keiner gemeldet und weder bei mir noch bei Tups sind sie nicht aufgetreten.

... und nicht jeder User denkt sofort an einen Forenfehler.
Wir haben hier, ich kann nur sagen zum Glück, sehr viele Forenadmins, die sich fragen, ob sie alle Einstellungen richtig getätigt haben.
Woran es liegen könnte und fragen hier dann höflich nach.

Andere machen es anders rum: Missachten alle Supportregeln, verlangen dennoch Unterwürfigkeit und verschwenden überhaupt keinen Gedanken daran, dass es auch eigenes Verschulden sein kann.

... aber diese User sind hier ja zum Glück nicht zu finden. ;)

Edit: Was mir noch einfällt:
Übrigens erscheint beim PN-Schreiben der Text nach dem Tippen auch sehr verzögert, also ich tippe, aber ich bin weit voraus, der Text taucht erst nach und nach auf.

Das ist ein Zeichen von überlasteter CPU und hat rein gar nichts mit dem Forum zu tun.
Ich habe jetzt Riesentexte reinkopiert und bin hin und her gesprungen, der Cursor ist da, wo er hingehört.
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

The following user would like to thank Lea for this post

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#14by Irina » 22.12.2010 00:42

Ich muss Jacqueline recht geben, der Ton macht die Musik. Alles, was ihr sagt, mag seine Berechtigung haben. Aber man kann es auch anders formulieren.
Ich erwarte keine Unterwürfigkeit, sondern sachliche Antworten auf sachliche Fragen, die ich gestellt hatte.

Ich denke durchaus erstmal, dass das Problem vor dem PC sitzt oder in ihm drinsteckt, aber da ich bisher niemals so ein Problem hatte, in keinem anderen Forum (ich kenne einige mit verschiedener Software, und sowohl fremd- als auch von Freunden selbst gehostet) und auch sonst in keiner Anwendung, wie schon mehrmals erwähnt, blieb für mich die logische Nachfrage, ob ihr dieses Problem kennt und/oder beheben könnt.

Mir will einfach nicht in den Kopf, warum ihr eine solche Frage anscheinend als persönliche Beleidigung auffasst und uns hier dermaßen angeht.

Ich will doch gar nicht leugnen, dass ihr inhaltlich recht habt, aber ihr formuliert das in einer derart persönlich verletzenden Art und Weise, die einen sofort vor den Kopf stößt und in die Defensive treibt, weil man sich wie das letzte Dummchen behandelt sieht, das eben zu dämlich ist, die hochkomplexe Forensoftare auch nur ansatzweise zu begreifen.

Das bringt doch niemanden weiter - im Gegenteil.
User avatar
Irina
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 7
Joined: 12.2010
Cash on hand: 486.98 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Forenstyle: prosilver Special Xmas

Re: Cursor springt beim Schreiben langer Texte

Post#15by Irina » 22.12.2010 00:55

Lea wrote:Edit: Was mir noch einfällt:
Übrigens erscheint beim PN-Schreiben der Text nach dem Tippen auch sehr verzögert, also ich tippe, aber ich bin weit voraus, der Text taucht erst nach und nach auf.

Das ist ein Zeichen von überlasteter CPU und hat rein gar nichts mit dem Forum zu tun.
Ich habe jetzt Riesentexte reinkopiert und bin hin und her gesprungen, der Cursor ist da, wo er hingehört.


Ich glaube kaum, dass ein PC bei verschiedenen anderen Foren keinerlei Anzeichen von Überlastung zeigt, aber genau bei 2en von hier doch. Dann müsste die Forensoftware ja außergewöhnliche Ausmaße haben...

Naja, danke für eure Antworten. Sie waren äußerst - erhellend. :ja:
User avatar
Irina
Einsteiger
Einsteiger
 
Posts: 7
Joined: 12.2010
Cash on hand: 486.98 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Forenstyle: prosilver Special Xmas

Next

Return to "phpBB3: Fehlerhafte Funktionen & Bugs"


 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

cursor springt beim schreiben

cursor springt beim tippen maus springt beim schreiben tastatur springt beim schreiben cursor springt im text windows springt bei längerer eingabe cursor springt immer wieder anfang cursor springt bei google google springt nach oben cursor springt beim schreiben nach oben phpbb3 beitrag schreiben problem IE8 springt text springt beim schreiben text forum hüpft hin und her windows 8 tastatur problem text schreiben´springt Der Cursor springt während des schreibens hin und her cursor springt aus anwendung curser springt nach oben während text schreiben cursor springt kann keine texte schreiben weil curser springt curser springt bei pn cursor springt beim schreiben hin und her cusor springt immer wieder beim ersten tippen auf googl springt bei google schreiben springt gleich cursorr springt beim schreiben hin und her