Registriere dich hier, um versteckte Bereiche sehen zu können, Highscores zu speichern oder Fragen zu stellen!

Steuerbefehle

Nur fehlerhafte Funktionen, Datenbank Fehler (SQL), Error-Meldungen oder allgemine Fehler der phpBB2 Foren von www.phpBB6.de oder www.Kostenloses-Forum.BE.
Fragen wie und was geht werden im Forum phpbb2 - Diskussionen und Fragen behandelt.
Kostenloses phpbb2 Forum
phpbb2 Forum Hosting
www.phpbb6.de
phpbb9 ist das Support Forum für unsere Hosting Services.Hilfe nur für Foren von Kostenloses-Forum.be, Userboard.org, plusBB, phpbb8.de, phpbb6.de, Gratis-Board.de und Forumo.de.
Du hast dein Forum nicht bei uns? Dann schaue dich um und siehe was du selbst völlig kostenlos machen könntest, gucke dir auch andere interessante Foren aus unserem Netzwerk an!
Du erhältst hier Tipps und Problemlösungen zu deinem Forum bei uns!

phpbb3
phpBB3 Forum Hosting
www.phpbb8.de
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 431

Post#16by rudi1957 » 31.07.2007 15:05

Kuhhund wrote:@rudi1957:
Hast du vor dem einfügen des Textes auf BB Code Modus geschaltet? Das filtert schon sehr viel Müll raus.
Gib mal den Link zu der Orginalquelle des Textes, damit da mal etwas testen kann.

Gruß
Markus


Hi Markus,

hier der Link zu dem Quelltext:

http://wwwclassic.nordclick.de/artikel/2192892
Grüße Rudi
--------------------------------------
http://sportlerfragen.phpbb8.de
User avatar
rudi1957
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
 
Posts: 278
Joined: 08.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: Krefeld
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: Male

Post#17by rudi1957 » 31.07.2007 15:13

Nochmal für Markus,

es macht keinen Unterschied ob ich den
BBCode in diesem Beitrag deaktiviere oder nicht. Sehr viel Text wird einfach zusammen geschrieben.
Grüße Rudi
--------------------------------------
http://sportlerfragen.phpbb8.de
User avatar
rudi1957
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
 
Posts: 278
Joined: 08.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: Krefeld
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: Male

Post#18by Kuhhund » 31.07.2007 23:28

Ich habe den Text gerade einwandfrei kopieren können.
Umschalten, einfügen, umschalten - absenden.
Habe den Text so von der HP genommen und auch mal nur den Quelltext. Der RTE hat sogar direkt nach dem kopieren fehlende Tags ersetzt.
Getestet habe ich das unter Firefox. Es kann durchaus sein das der IE den Text etwas anders in den Zwischenspeicher kopiert. Das kann ich allerding nicht testen.

Was das kopieren aber an und für sich angeht:
Archiv-Engine © nordclick.dehttp://www.lars-schenk.com/

Über kurz oder lang wirst du damit Probleme bekommen. Wenn ich Content von meiner Seite oder Forum wo anders finde mache ich kurzen Prozess!
DC (Double-Content) wird von Suchmaschinen abgestraft. Und zwar beide Seiten - das ist das schlimme daran.

Gruß
Markus
[STATUS]
www.Forum-Altdeutsche-Huetehunde.de <=== Mein Hütehundforum
Der Westerwälder Kuhhund <=== Meine Hompage
M$ is not the answer, M$ is the question - the answer is NO! <=== Geiles Betriebsystem :mrgreen:
User avatar
Kuhhund
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Posts: 552
Joined: 08.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: Siegen/NRW
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#19by Premium Mitglieder US » 01.08.2007 07:03

Guten Morgen,



Über kurz oder lang wirst du damit Problemebekommen. Wenn ich Content von meiner Seite oder Forum wo anders findemache ich kurzen Prozess!
DC (Double-Content) wird von Suchmaschinen abgestraft. Und zwar beide Seiten - das ist das schlimme daran.

Gruß
Markus



Markus, könntest du das bitte noch einmal erklären, mir fehlt leider das Hintergundwissen um das zu verstehen und ich denken einigen unserer Mitglieder auch.

LG Urs
User avatar
Premium Mitglieder US
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Posts: 870
Joined: 03.2007
Cash on hand: 2,673.45 Points
Location: Barnim
Thanks: 3
Thanked: 5 times in 2 posts
Gender: Female
Forenstyle: prosilver

Post#20by Lea » 01.08.2007 08:20

Ich muss sagen, dass mir auch die Augen beinahe rausgefallen sind, als ich die kopierten Texte sah

>> Wiki <<erklärt den Begriff eigentlich sehr gut.

Es ist nunmal so, dass man nicht einfach alles aus dem Internet kopieren und bei sich einfügen darf.
Googelt mal unter "Abmahnungen" ganz schlimm sind die Erben von Erich Kästner. :roll:

Genauso habe ich in einem anderen Thread hier ein geziertes Gedicht von Hermann Hesse gesehen.
Gedichte dürfen erst 70 Jahre nach dem Tod des Dichters im gesamten Text zitiert werden ... auch wenn man
den Namen mit erwähnt.

In unserem Forum editiere ich alle Texte, die Foris im Gesamten reinsetzen. Nur einen Absatz und dann zum
Weiterlesen den Link setzen.

Es kann einfach zu teuer werden ...
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

Post#21by Premium Mitglieder US » 01.08.2007 09:29

Hallo Lea, das war ich und danke für den Hinweis - ich hatte das Gedicht, so wie es im Forum stand kopiert.

Eine Frage, wäre diese Art des Zitierens als Beispiel richtig?

Hier mal ein Beispiel:


http://www.schneiderweb.info/deutsch/abmahnung.htm




Anlässlich des Irak-Kriegs im April 2003 hatte ich eine Reihe von "Gedichten gegen den Krieg" zusammengestellt und zusammen mit Hintergrundmaterial für meine Schüler und Schülerinnen auf meiner Webseite veröffentlicht. Damit wollte ich der wachsenden Propaganda entgegentreten und einen kritischen Blick ermöglichen auf Manipulation, Medieneinfluss und fragwürdige Rhetorik ganz nach dem alten Satz: "Das erste, was im Krieg stirbt, ist die Wahrheit."
Am 26.11.2003 erhielt ich einen Brief der Rechtsanwaltskanzlei Beisler und Struppler aus München, in dem mir im Auftrag des Alleinerben von Erich Kästner, Herrn Thomas Kästner, ein Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz vorgeworfen wurde, weil ich mehrere Gedichte von Erich Kästner ohne Erlaubnis ins Netz gestellt hatte.
Ich wurde im besten Juristendeutsch unmissverständlich aufgefordert, "diese Urheberrechtsverletzung sofort zu beenden und es zu unterlassen, Teile, Auszüge oder gesamte Werke von Erich Kästner ohne vorherige Einwilligung durch den Rechteinhaber zu benutzen oder benutzen zu lassen, insbesondere diese im Internet zugänglich zu machen."
Ferner wurde ich aufgefordert, "den unserem Mandanten entstandenen Schaden zu ersetzen." Kulanterweise gehe man davon aus, dass keine "kommerziellen Interessen" im Spiel seien. Zu beachten sei jedoch "die Anzahl der wiedergegebenen Werke." So ergebe sich als Entschädigung "ein kulant angesetztes Entgelt in Höhe von 500.- €" zuzüglich der Unkosten für "Überwachung des Internet - anteilig - und weitere Ermittlungen" in Höhe von 50.- €.
Zusammen mit dem Schadenersatzanspruch ihres Mandanten in Höhe von 546.- € ergebe sich ein Gesamtbetrag von1.096.- €, der spätestens bis zum 09. Dezember 2003 zu zahlen sei.
Im Rahmen einer "Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung" sollte ich erklären, dass ich für den Fall der Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.000.- € zahle. Die "Inkassovollmacht" wurde mir "ordnungsgemäß" angedroht, bei Verstreichen der Frist weitere Maßnahmen angekündigt.




Fortsetzung des Artikels


wenn es falsch ist, bitte wieder löschen oder edit

LG Urs
User avatar
Premium Mitglieder US
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Posts: 870
Joined: 03.2007
Cash on hand: 2,673.45 Points
Location: Barnim
Thanks: 3
Thanked: 5 times in 2 posts
Gender: Female
Forenstyle: prosilver

Post#22by Kuhhund » 01.08.2007 10:12

Es herrsch leider immer noch bei vielen die Meinung das im Internet alles "frei" verfügbar ist, und alles jedem gehört.
Den Link den du dort eingestellt hast ist natürlich ein abschreckendes Paradebeispiel dafür wie man sich irren kann.

Meine Fotos und Texte auch meinen Seiten unterliegen meinem Copyright. Und ich kontrolliere regelmäßig meine Logdateien um festzustellen ob irgendwo im I-Net Fotos direkt verlinkt auftauchen.
Zum einen ist das Trafficklau, weil die Bilder ja von meinem Webspace geladen werden, und oft findest du bei dem Foto von dir noch einem völlig falschen und unpassendem Begleittext.
Teilweise werden Texte komplett mit Überschrift Wort für Wort übernommen.

Gut - den meisten ist gar nicht bewusst das sie da etwas unrechtes tun, und in der Regel wird das dann auch sofort entfernt. Ich durfte mich aber auch schon mit dem Admin eines anderen Forums rumschlagen, der es nicht einsehen wollte die direkt verlinkten Fotos wieder zu entfernen. Ich bin nachher her gegangen und habe die Fotos gegen Erstatzgrafiken ausgetauscht "Geklaut bei kuhhund.de". Da bekam ich dann noch eine freche Mail "Er könnte sich die neue URL jetzt ja raussuchen". Der Typ war echt krass und ignorant.
Das gleiche gilt aber auch bei meinen Texten. Ich kontrolliere regelmäßig ob bestimmte Phrasen unserer Seite irgendwo anders zu finden sind.

Was DC angeht bekommt man Probleme mit den Suchmaschinen. Die Suchmaschinen können nur feststellen das hier DC vorliegt. Wer jetzt der Urheber des Textes ist und wer der Dieb können die unmöglich feststellen. Also werden beide Seiten abgestraft. Man bekommt so eine schlechtere interne Bewertung bei den Suchmaschinen, und unter den Schlagwörtern des betreffendes Textes garantiert keine gute Platzierung mehr.
Jetzt wird auch noch der Urheber des Textes bestraft...

Bei mir wird rigoros alles rausgelöscht was irgendwie in diese Richtung geht.

Das I-Net ist kein rechtsfreier Raum.

Gruß
Markus
[STATUS]
www.Forum-Altdeutsche-Huetehunde.de <=== Mein Hütehundforum
Der Westerwälder Kuhhund <=== Meine Hompage
M$ is not the answer, M$ is the question - the answer is NO! <=== Geiles Betriebsystem :mrgreen:
User avatar
Kuhhund
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Posts: 552
Joined: 08.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: Siegen/NRW
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#23by Premium Mitglieder US » 01.08.2007 10:24

Hallo und danke für eure interessanten Ausführungen.

In den Foren mit medizinischen Hintergrund, werden aber oft die Artikel aus der Ärztezeitung, die wir als Newsletter erhalten kopiert und darüber diskutiert. Einige Praxen, wo wir diese Newsletter erhalten, haben uns die Genehmigung dafür gegeben, diese Artikel in unseren Foren mit Linkangabe weiter zu veröffentlichen.

Heißt das, in allen großen Foren läuft das falsch ?

Beispiel:
[URL=http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1073044]
Bitte mal ansehen, ob das so erlaubt ist
[/URL]


Danke für eure Hinweise - mit den Bildern, das war mir klar.

LG Urs
User avatar
Premium Mitglieder US
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Posts: 870
Joined: 03.2007
Cash on hand: 2,673.45 Points
Location: Barnim
Thanks: 3
Thanked: 5 times in 2 posts
Gender: Female
Forenstyle: prosilver

Post#24by Lea » 01.08.2007 10:42

Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich hätte es noch mehr gekürzt.
Einmal, um meine Leser nicht zu ermüden, so lange Texte lesen zu müssen und sie somit nicht die Lust verlieren,
auf den Link zu klicken. Aber folgenden Text fände ich das Äußerste der Gefühle (aber wie gesagt, meine Meinung).

Anlässlich des Irak-Kriegs im April 2003 hatte ich eine Reihe von"Gedichten gegen den Krieg" zusammengestellt und zusammen mitHintergrundmaterial für meine Schüler und Schülerinnen auf meinerWebseite veröffentlicht. Damit wollte ich der wachsenden Propagandaentgegentreten und einen kritischen Blick ermöglichen auf Manipulation,Medieneinfluss und fragwürdige Rhetorik ganz nach dem alten Satz: "Daserste, was im Krieg stirbt, ist die Wahrheit."
Am 26.11.2003 erhielt ich einen Brief der RechtsanwaltskanzleiBeisler und Struppler aus München, in dem mir im Auftrag desAlleinerben von Erich Kästner, Herrn Thomas Kästner, ein Verstoß gegendas Urheberrechtsgesetz vorgeworfen wurde, weil ich mehrere Gedichtevon Erich Kästner ohne Erlaubnis ins Netz gestellt hatte.

[...]

Zusammen mit dem Schadenersatzanspruch ihres Mandanten in Höhevon 546.- € ergebe sich ein Gesamtbetrag von1.096.- €, der spätestensbis zum 09. Dezember 2003 zu zahlen sei.
Im Rahmen einer "Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung"sollte ich erklären, dass ich für den Fall der Zuwiderhandlung eineVertragsstrafe in Höhe von 5.000.- € zahle. Die "Inkassovollmacht"wurde mir "ordnungsgemäß" angedroht, bei Verstreichen der Frist weitereMaßnahmen angekündigt.

*Link*




Noch besser wäre es, nur den Anfang zu zitieren und dann das Weitere grob zusammenfassen, um die Leser neugierig
zu machen.

Anlässlich des Irak-Kriegs im April 2003 hatte ich eine Reihe von"Gedichten gegen den Krieg" zusammengestellt und zusammen mitHintergrundmaterial für meine Schüler und Schülerinnen auf meinerWebseite veröffentlicht. Damit wollte ich der wachsenden Propagandaentgegentreten und einen kritischen Blick ermöglichen auf Manipulation,Medieneinfluss und fragwürdige Rhetorik ganz nach dem alten Satz: "Daserste, was im Krieg stirbt, ist die Wahrheit."


Im Text kann man dann weiterlesen, dass damit das Urheberrecht verletzt sei und es werden gleich hohe Summen
genannt, die zu zahlen sind.

*Link setzen*


Zur letzten Frage:
Man darf wirklich nur das Zitieren, wo man im Text oder in der Fußnote den Hinweis findet, dass die erlaubt sei.
... und es stimmt, es läuft in sehr vielen (großen) Foren falsch ...
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

Post#25by Premium Mitglieder US » 01.08.2007 10:50


Meine Fotos und Texte auch meinen Seitenunterliegen meinem Copyright. Und ich kontrolliere regelmäßig meineLogdateien um festzustellen ob irgendwo im I-Net Fotos direkt verlinktauftauchen.
Zum einen ist das Trafficklau, weil die Bilder ja von meinemWebspace geladen werden, und oft findest du bei dem Foto von dir nocheinem völlig falschen und unpassendem Begleittext.
Teilweise werden Texte komplett mit Überschrift Wort für Wort übernommen.



könntest du uns dafür mal eine Anweisung geben, wie man dort vorgeht?

Danke für die Hinweise, werde es weitergeben.

LG Urs
User avatar
Premium Mitglieder US
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Posts: 870
Joined: 03.2007
Cash on hand: 2,673.45 Points
Location: Barnim
Thanks: 3
Thanked: 5 times in 2 posts
Gender: Female
Forenstyle: prosilver

Post#26by Teamleiter & Techniker Gooof » 01.08.2007 15:05

hmm... das die Wörter zusammen geschrieben werden ist wirklich sehr komisch... Image
Es sind auch nur bestimmt wo es überhaupt keinen Sinn ergibt.

Ich werde wohl wieder den alten RichText 3.0 reinmachen müssen, damit ging sowas ja immer perfekt, nur beim bearbeiten gab es kleine Probleme.
Was meint ihr?
Ich gucke dann morgen übermorgen mal ob ich das Addon von Kuhhund dann da mit reinkriege, dann werde ich wieder den alten nehmen das geht ja so nicht.. immer was neues. Und ihr wollt eben sehr viel kopieren. ^^
Oder vielleicht kann ich auch 3 Editoren machen. ^^^^^ Image
Kostenloses phpBB3 Foren Hosting - Entwickler | Hosting | Admin :Pingouin02:
User avatar
Teamleiter & Techniker Gooof
Foren Doktor
Foren Doktor
 
Posts: 30245
Joined: 12.2005
Cash on hand: 3,407.07 Points
Bank: 27,118.15 Points
Location: phpbb9.de
Thanks: 1228
Thanked: 3422 times in 1909 posts
Highscores: 226
Gender: Male
Your Forum URL: http://support.phpbb8.de
Forenstyle: prosilver Special Smooth *

Post#27by michi70 » 01.08.2007 23:03

ich würde es folgendermaßen machen:

Anlässlich des Irak-Kriegs im April 2003 hatte ich eine Reihe von"Gedichten gegen den Krieg" zusammengestellt und zusammen mit Hintergrundmaterial für meine Schüler und Schülerinnen auf meiner Webseite veröffentlicht. Damit wollte ich der wachsenden Propagandaentgegentreten und einen kritischen Blick ermöglichen auf Manipulation, Medieneinfluss und fragwürdige Rhetorik ganz nach dem alten Satz: "Das erste, was im Krieg stirbt, ist die Wahrheit."
Am 26.11.2003 erhielt ich einen Brief der Rechtsanwaltskanzlei Beisler und Struppler aus München, in dem mir im Auftrag des Alleinerben von Erich Kästner, Herrn Thomas Kästner, ein Verstoß gegendas Urheberrechtsgesetz vorgeworfen wurde, weil ich mehrere Gedichtevon Erich Kästner ohne Erlaubnis ins Netz gestellt hatte.


*Link setzen*

dann wird klar, worum es geht.. und wen es interessiert, der kann weiterlesen..

leider ist es aber, wie ihr schon schreibt, nicht allen bewusst, dass sie urheberrechts-/copyrightverletzungen begehen.. wobei ich auf der anderen seite aber auch manche der "abmahner" eher als abzocker bezeichnen würde.. denn in den meisten fällen würde sicherlich eine mail oder sowas ausreichen, dass der "verletzer" den verstoß ausräumt.. da muss man nicht gleich mit kanonen (abmahnungen) auf spatzen (einfache internet-user) schießen..
Diese Signatur ist eine Lüge.

Mein Forum
User avatar
michi70
Auszubildender
Auszubildender
 
Posts: 31
Joined: 06.2007
Cash on hand: 99.80 Points
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#28by Teamleiter & Techniker Gooof » 01.08.2007 23:50

soviel ich weiss ist das nach neustem Urteil Pflicht vorher eine Email oder so zu senden (sofern eine da ist oder ein Impressum)!
Kostenloses phpBB3 Foren Hosting - Entwickler | Hosting | Admin :Pingouin02:
User avatar
Teamleiter & Techniker Gooof
Foren Doktor
Foren Doktor
 
Posts: 30245
Joined: 12.2005
Cash on hand: 3,407.07 Points
Bank: 27,118.15 Points
Location: phpbb9.de
Thanks: 1228
Thanked: 3422 times in 1909 posts
Highscores: 226
Gender: Male
Your Forum URL: http://support.phpbb8.de
Forenstyle: prosilver Special Smooth *

Post#29by Lea » 02.08.2007 06:58

Gooof wrote:...
Ich werde wohl wieder den alten RichText 3.0 reinmachen müssen, damit ging sowas ja immer perfekt, nur beim bearbeiten gab es kleine Probleme.
Was meint ihr?
...


Ich habe nur sehr kurz den 3er RTE kennen gelernt (bin ja noch nicht lange dabei Image ) aber ich würde auch fast sagen,
dass der alte wieder eingesetzt werden könnte und wir warten, bis die Programmierer den RTE an den IE7 angepasst
haben, denn wie Mr Kuhhund schon sagte: Die Veröffentlichungen waren zeitgleich und da kann sowas schon leicht
passieren.
Aber das ist eben nur meine Meinung. Image
User avatar
Lea
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Posts: 21204
Joined: 02.2016
Cash on hand: 250.00 Points
Thanks: 0
Thanked: 5 times in 1 post
Gender: None specified

Post#30by Kuhhund » 02.08.2007 14:05

US wrote:Hallo und danke für eure interessanten Ausführungen.
In den Foren mit medizinischen Hintergrund, werden aber oft die Artikel aus der Ärztezeitung, die wir als Newsletter erhalten kopiert und darüber diskutiert. Einige Praxen, wo wir diese Newsletter erhalten, haben uns die Genehmigung dafür gegeben, diese Artikel in unseren Foren mit Linkangabe weiter zu veröffentlichen.
Heißt das, in allen großen Foren läuft das falsch ?
Beispiel:[URL=http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1073044]
Bitte mal ansehen, ob das so erlaubt ist
[/URL]

Ob dieser Artikel so noch durchgeht hängt ganz alleine von daserste.de ab. Rein theoretisch genügt schon ein kopierter Absatzt. Ich würde aber auf jedenfall immer einen deutlichen Link mit der Quellenangabe davor/dahinter setzen.
Ob das so geht - da lasse ich mich zu leinem Urteil hinreissen.

US wrote:
Kuhhund wrote:Meine Fotos und Texte auch meinenSeitenunterliegen meinem Copyright. Und ich kontrolliere regelmäßigmeineLogdateien um festzustellen ob irgendwo im I-Net Fotos direktverlinktauftauchen.
Zum einen ist das Trafficklau, weil die Bilderja von meinemWebspace geladen werden, und oft findest du bei dem Fotovon dir nocheinem völlig falschen und unpassendem Begleittext.
Teilweise werden Texte komplett mit Überschrift Wort für Wort übernommen.

könntest du uns dafür mal eine Anweisung geben, wie man dort vorgeht?
Danke für die Hinweise, werde es weitergeben.
LG Urs

Meine HP ist ja noch recht übersichtlich. Da suche ich gelegentlich mal nach ganz speziellen Text-Phrasen. Habe da auch schon Treffer gehabt. In dem einen Fall habe ich dann gesagt: "OK. Lass es so, aber mache einen sehr deutlichen Link zu der Orginalquelle rein." Diese Seite bringt mir seit dem immer gut Besucher.

Was Forum&Text angeht schreibe ich an einem Script, was regelmäßig Nachts 20-30 Suchanfragen an Google stellt, und dabei wahllos Threads aus der DB fischt. Bei einem Treffer erhalte ich dann eine Mail. Es gibt aber auch Programme die nach DC suchen. Frag mal Google danach...

Da ich meine HP/Forum ja auf eigenem Webspace liegen habe, habe ich auch Zugriff auf die Logdateien. Da kann ich genau sehen wer von WO zb. gif/jpg Dateien aufruft. Auch dafür habe ich mir ein Script geschrieben, was alle Domains auflistet die nicht von mir sind oder auf der "Whitelist" stehen. Google, dieses Supportforum, Linkpartner stehen auf dieser Whitelist. Die dürfen Grafiken direkt velinkt anzeigen.
Bei dem Rest gucke ich mir dann die betreffende URL an. Auch gerade um die Mitglieder meines Forums vor solchen Dingen zu schützen tue ich das. Die posten bei mir Fotos, und dann tauchen die irgendwo im Netzt wieder auf mit einem völlig falschen Begleittext.

michi70 wrote:leiderist es aber, wie ihr schon schreibt, nicht allen bewusst, dass sieurheberrechts-/copyrightverletzungen begehen.. wobei ich auf deranderen seite aber auch manche der "abmahner" eher als abzockerbezeichnen würde.. denn in den meisten fällen würde sicherlich einemail oder sowas ausreichen, dass der "verletzer" den verstoß ausräumt..da muss man nicht gleich mit kanonen (abmahnungen) auf spatzen(einfache internet-user) schießen..

Das stimmt völlig. Selbst einem meiner Moderatoren musste ich anfangs erklären das das I-Net kein Selbstbedienungsladen ist.
Es gibt Anwälte die sich zB. darauf spezialiesiert haben bei Ebay wegen nicht vorhandener Klauseln/Rückgaberecht massenhaft Abmahnungen rauszuschicken.
Und das was ich mache, mit dem regelmäßigen kontrollieren, das amchen auch andere...
Ob das jetzt immer in einem vernünftigen Verhältniss steht häng natürlich von dem Standpunkt des Betrachters ab.

Vorher Fragen! Wenn mich jemand freundlich fragt ob er dieses Foto oder jenen Text haben darf, wird er ihn garantiert von mir bekommen. Ich bekomme ja dafür dann auch einen Link ;-)

Oder nach frei verfügbaren Content suchen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Inhalte

Es gibt auch spezielle Lizenzen, unter denen Texte verfasst werden können. Eine der größten Lizenzen stellt wohl die GNU dar.
Dieser Server hier läuft unter "Debian GNU Linux". Du darfst Debian kostenlos verwenden.
Du darfst Debian ganz nach deinen Wünschen verändern, musst aber immer einen bezug zu der Ursprungsoftware waren.
Du darfst Debain aber nicht verkaufen. Gehört ja nicht dir lt. Lizenzrecht.
Du darfst aber ein Installationsprogramm für Debian schreiben, dieses verkaufen, und als kostenlose Zugabe (klar!) Debian mitliefern. Darum muss man auch Suse-Linux kaufen - du kaufts dort nur die Installationsroutine und Support! Linux ist "frei" - das kannst du nicht verkaufen.

Gruß
Markus
[STATUS]
www.Forum-Altdeutsche-Huetehunde.de <=== Mein Hütehundforum
Der Westerwälder Kuhhund <=== Meine Hompage
M$ is not the answer, M$ is the question - the answer is NO! <=== Geiles Betriebsystem :mrgreen:
User avatar
Kuhhund
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Posts: 552
Joined: 08.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: Siegen/NRW
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

PreviousNext

Return to "phpbb2 - Technik / Fehler bei der Benutzung"


 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

beisler & struppler

beisler struppler

erich kästner beisler und struppler Erich Kästner Urheberrecht Erben Thomas Kästner thomas kästner urheberrecht münchen beisler & struppler abzocke beisler struppler abzocke Abmahnung Beisler Struppler
cron