Registriere dich hier, um versteckte Bereiche sehen zu können, Highscores zu speichern oder Fragen zu stellen!

ADVENTSKALENDER 2007

Kostenloses phpbb2 Forum
phpbb2 Forum Hosting
www.phpbb6.de
phpbb9 ist das Support Forum für unsere Hosting Services.Hilfe nur für Foren von Kostenloses-Forum.be, Userboard.org, plusBB, phpbb8.de, phpbb6.de, Gratis-Board.de und Forumo.de.
Du hast dein Forum nicht bei uns? Dann schaue dich um und siehe was du selbst völlig kostenlos machen könntest, gucke dir auch andere interessante Foren aus unserem Netzwerk an!
Du erhältst hier Tipps und Problemlösungen zu deinem Forum bei uns!

phpbb3
phpBB3 Forum Hosting
www.phpbb8.de
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 3909

ADVENTSKALENDER 2007

Post#1by rainbowfrogs » 02.12.2007 11:34

1. Dezember

Es beginnt die Zeit der Ruhe und besinnlichkeit, Weihnachten ist gar nicht mehr weit und in alle Herzen zieht der Schein der Kerzen!

Damit es keine Probleme in dieser Zeit gibt, hier die entsprechende Anleitung!
Gemütliche Weihnachtskerze

Bedienungsanleitung für Gemütliche Weihnachtskerze GWK 2002

[Aus der Bedienungsanleitung für einen fünf Zentimeter grossenbeleuchtbaren Anstecker in Weihnachtskerzenform mit dem sensationellenNamen "GWK 2002" ... aus Fernost natürlich]

Herzlichst Gluckwuensch zu gemutlicher Weihnachtskerze Kauf.

Mit sensazionell Modell GWK 2002. Sie bekomen nicht teutonischeGemutlichkeit fuer trautes Heim nur, auch Erfolg als moderner Menschbei anderes Geschleckt nach Weihnachtsganz aufgegessen und laenger,weil Batterie viel Zeit gut lange.

Zu erreischen Gluckseligkeit unter finstrem Tann, ganz einfach Handbedienung von GWK 2002:

1. Auspack und freu.

2. Slippel A kaum abbiegen und verklappen in Gegenstippel B fuer Illumination von GWK 2002.

3. Mit Klamer C in Sacco oder Jacke von Lebenspartner einfraesen und laecheln fuer Erfolg mit GWK 2002.

4. Fuer eigens Weihnachtsfeierung GWK 2002 setzen auf Tisch.

5. Fuer kaput oder Batterie mehr zu Gemutlichkeit beschweren an: wir, Bismarckstrasse.

6. Fuer neue Batterie alt Batterie zurueck fuer Sauberwelt in deutscher Wald.


Ist jetzt alles klar?
Dann wünsche ich eine geruhsame Adventszeit!
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#2by rainbowfrogs » 02.12.2007 11:37


1. Advent Imageich hab leider keinen adventskranz!
[TABLE][TR][TD]
Image

Die Zukunft ist uns ungewiss,
Im Leiden seufzt die Menschheit
Unter mancherlei Betrübnis
Und fällt in dunkle Traurigkeit.

In diese sorgenschwere Zeit
Herab in unsre Herzensnacht
Stürzt heut ein Glanz von Seligkeit,
Ist uns ein Segensstern erwacht.

Der wandert hell am Firmament
Und schenkt dem Sucher sein Geleit,
Er will verbinden was uns trennt
In unsrer Schicksalseinsamkeit.

Sanft weist er zur Krippe nieder
Wo ein Kind uns ward geboren,
Engel jauchzen Jubellieder
Weil es rettet was verloren.

Wir wollen des Lichtes Segen
Von Herzen dankbar empfangen
Und leuchtend es weitergeben
Bis alle zum Heil gelangen.

Am Kranze brennt das erste Licht,
Es duftet süß im Raum der Tann.
Im Herzen regt sich Zuversicht -
Nun fängt Advent zu blühen an!


[FONT=Arial,Helvetica,sans-serif]
[CENTER]von Sigrid Fuchs-Mattmüller
[/TD][/TR][/TABLE][/CENTER][/FONT]
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#3by rainbowfrogs » 03.12.2007 10:09

3. Dezember
Im Tale sind die Blumen nun verblüht
Und auf den Bergen liegt der erste Schnee.
Des Sommers Licht und Wärme sind verglüht,
In Eis verwandelt ist der blaue See.

Wie würde mir mein Herz in Einsamkeit
Und in des Winters Kälte angstvoll gehn,
Könnt ich in aller tiefen Dunkelheit
Nicht doch ein Licht in diesen Tagen sehn.

Es leuchtet fern und sanft aus einem Land,
Das einstens voll von solchen Lichtern war.
Da ging ich fröhlich an der Mutter Hand
Und trug in Zöpfen noch mein braunes Haar.

Verändert hat die Welt sich hundertmal
In Auf und Ab - doch sieh, mein Lichtlein brennt!
Durch aller Jahre Mühen, Freud und Qual
Leuchtet es hell und schön: Es ist Advent!


Hilde Fürstenberg
Image
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#4by rainbowfrogs » 04.12.2007 10:13

4. Dezember

Image




Kriminelle Weihnacht

Eshätte so schön aussehen können. Am 1. Dezember wollten dienebenberuflichen Weihnachtsmänner am Potsdamer Platz demonstrieren –für die Erhaltung ihrer Arbeitsplätze. Ja, in diesen Zeiten hat man esauch als Weihnachtsmann schwer. Aber aus der Demo der Roten wurdenichts. Die Polizei genehmigte die Versammlung nämlich nicht.Begründung: §17 II, Versammlungsgesetz: "Vermummungsverbot". Auch dasVerbot der Uniformierung bei Demonstrationen gemäß §3 hätte Problemebereitet.
Unbeantwortet blieb die Frage, ob die Polizei wohl auchWaffenkontrollen bei den Teilnehmern hätte durchführen wollen – wegender Ruten.
Aber irgendwie geschieht es ihnen ja auch ganz recht,diesen Kleinkriminellen! Denn schließlich maßen sie sich jährlichallein in Berlin in über 4500 Einsätzen (Tendenz fallend) an, derMeister zu sein, der echte, einzig wahre Pate aller Sack- undBartträger, Schwerverbrecher und Wiederholungstäter: der Weihnachtsmanneben.
Mit solchen Kinkerlitzchen wie Vermummungs- undVersammlungsverboten hat der sich nie abgegeben, was ihm alsEinzelperson auch reichlich schwer gefallen wäre. Sein Strafregisterliest sich vielmehr wie eine nicht enden wollende Liste von bösenTaten, eben so wie die im Buch vom Weihnachtsmann! Wie "Peanuts"erscheinen dagegen die Kleinigkeiten, wegen denen er kleinen Kinderngroße Strafpredigten hält. Um den vermeintlichen Hüter des Guten undMoralischen ein für alle Mal zu entzaubern, sei hier eine Auswahlseiner Straftaten dargestellt, als abschreckendes Beispiel und nichtzur Nachahmung empfohlen!

Wir wollen und dabei auf dieallgemein bekannten Taten des Weihnachtsmanns beschränken, mit denen ersich verwerflicherweise auch noch brüstet. Ganz oben auf der Listesteht wohl eine alljährlich in Millionen von Haushalten durch ihnverübte Straftat: Hausfriedensbruch gemäß §123 StGB. Wie aus sicherenQuellen berichtet wird, steigt er dabei den Schornstein eines Hauseshinab oder verschafft sich sonst irgendwie Zugang zu den neuerdingszentralbeheizten Wohnungen. Daß ihm seine Einbrüche stets gelingen,kann als sicher gelten, denn Millionen von Eltern bezeugen alljährlichihren Kindern gegenüber, der Weihnachtsmann sei dagewesen.
Inmanchen Fällen ist die Sachlage jedoch noch um einiges schlimmer:Einige verantwortungslose Erziehungsberechtigte billigen ausdrücklichdie im Strafgesetzbuch aufgeführten Straftatbestände, denen sich derWeihnachtsmann in ihrem Beisein schuldig macht. Allzu oft betritt erdie Wohnung nämlich anstatt durch den Schornstein durch die Haustür undwird auf wehrlose Minderjährige losgelassen. Dabei kommt es häufig zurNötigung nach §240 StGB, indem die Kinder durch die Androhung desEntzugs von seelischen oder materiellen Zuwendungen zum Absingen vonLiedern, oft sogar zu Falschaussagen gezwungen werden.
Außerdemverbreitet der Weihnachtsmann häufig böswillige Verleumdungen über dasVerhalten des Kindes gegenüber seinen Eltern und macht sich damit gemäߧ186 StGB der üblen Nachrede schuldig. Schließlich ist es vor allem inder Vergangenheit oft genug zur Androhung oder Anwendung von Gewaltgekommen, wobei der Weihnachtsmann mit Vorliebe von seinem stets beisich getragenen "gefährlichen Werkzeug", der sogenannten "Rute"Gebrauch machte. Auch wenn dieses dem vermeintlichen Zwecke derErziehung dienen sollte, erfüllt es dennoch den Tatbestand dergefährlichen Körperverletzung nach §224 StGB.
Traurigerweise istdamit die Liste der bekannten Straftaten des Weihnachtsmannes nochlange nicht abzuschließen. Immer verbreiteter wird beispielsweise dieübereinstimmende Beschreibung seiner Fortbewegungsweise. AlsVerkehrsmittel dient dem Weihnachtsmann demnach ein fliegenderSchlitten, der von einer variierenden Anzahl von Rentieren gezogenwerden soll. Trifft diese Beschreibung zu, macht sich derWeihnachtsmann damit einer Vielzahl von weiteren Straftaten schuldig:
Zunächst ist davon auszugehen, daß er als im Untergrund lebende Personin keinem Staat der Welt gemeldet ist, woraus folgt, daß auch seinSchlitten nicht angemeldet sein kann und er darauf auch keine Steuernbezahlt. Ebenfalls dürfte er nicht im Besitz eines Flugscheins sein,noch wird dem Schlitten jemals von einem Luftverkehrsamt eineFlugerlaubnis erteilt worden sein. Da der Weihnachtsmann auch keineÜberfluggenehmigungen besitzt, stellt er eine extreme Gefahr für dieFlugsicherheit dar und macht sich gemäß §315a StGB der Gefährdung desLuftverkehrs schuldig. Dies gilt natürlich erst recht für denStraßenverkehr an dem er alternativ ebenfalls teilnimmt; denn es istdavon auszugehen, daß sich der Weihnachtsmann weder an Halteverbotenoch an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten kann, zieht man die Füllean Einbruchsdelikten in Betracht, die er in einer Nacht verübt.
Schließlich ist es notwendig, auch der ungeheuren Belastung Beachtungzu schenken, der er mutwillig seine Rentiere aussetzt. Rentiere voreinen sich mit 1500 km/s durch die Luft bewegenden Schlitten zuspannen, verstößt wohl ohne Frage gegen das Gebot der artgerechtenHaltung.
Und selbst, wenn der Weihnachtsmann entgegen allenBeteuerungen kein Einzeltäter sein sollte, sondern womöglich Tausendevon Helfern überall auf der Welt hat, kommt er damit kein Stück besserweg. Er macht sich dann nämlich nicht nur der illegalen Beschäftigungvon Arbeitskräften, an jeglicher Steuer vorbei, schuldig, sondern vorallem der Anstiftung zu einer Fülle von oben genannten Straftaten.Womöglich kann ihm gar die Bildung einer terroristischen Vereinigungnachgewiesen werden.
Nun mag es natürlich sein, daß das alles garnicht stimmt. Daß der Weihnachtsmann in Wirklichkeit nicht in Häusereinbricht, nicht mit 5000000 Sachen durch die Nacht fliegt und auchkeine Rentiere quält; daß er nur all diese Gerüchte gestreut hat, umsich interessant zu machen, was ihm in dieser vom Werteverfalldurchsetzten Gesellschaft auch tatsächlich gelungen ist und ihn zueiner omnipräsenten Kultfigur gemacht hat. In diesem Fall jedoch könnteman den Weihnachtsmann immer noch gemäß §145d StGB wegen derVortäuschung nicht nur einer Straftat belangen!

Wie dem aberauch sei – es gibt eine Erkenntnis, die womöglich noch vielerschreckender ist, als alle Straftaten des roten Topterroristenzusammen. Es ist diejenige, daß sein Werk seit geraumer Zeit mit großerSicherheit überhaupt nicht mehr von ihm selbst, sondern nur noch vonMillionen von Eltern oder Studenten ausgeführt wird, die keinerAnstiftung mehr bedürfen und sich freiwillig zu seinen Handlangernmachen. Sie scheinen ihm an krimineller Energie um nichts nachzustehen,so daß sein Ausfallen praktisch unbemerkt bleiben konnte.
Daß erselbst nicht mehr zugange sein kann, erscheint mir, ob der zu Beginnanhand des Versammlungsverbots der Weihnachtsmänner verdeutlichtenWachsamkeit der deutschen Sicherheitsbehörden, so gut wie sicher. ImInteresse der nationalen Sicherheit und der internationalen Beziehungenwurde diese Erkenntnis lediglich bislang geheim gehalten. Es wird Zeit,daß die Millionen von Kindern, die immer noch verführt an ihr Idolglauben, die Wahrheit über den vermeintlich lieben, alten Mannerfahren: Wenn es den Weihnachtsmann jemals gegeben hat, sitzt erlängst im Knast!




Bernard P. Bielmann

Nachtrag:
DieDemonstration der Weihnachtsmänner am 1. Dezember hat wider Erwartendoch stattgefunden. Dabei zogen 250 Vermummte über den Potsdamer Platz.Den Autonomen wäre das sicher nicht genehmigt worden. In diesembesonderen Fall jedoch hatte die Polizei ihr Verbot fallengelassen unddie roten Mäntel und weißen Bärte als "Berufskleidung" anerkannt. Mitwelchen Weihnachtsgeschenken der Kontaktbereichsbeamte Edmund Dreßlerdafür belohnt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

geschrieben Ende November 1999
erschienen in "soma" - Zeitschrift für Politik und Kultur - http://www.somasoma.de
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#5by rainbowfrogs » 05.12.2007 10:13

5. Dezember

[web]http://www.gtvs12.at/projekte/pc_projekte/adv_geschichten/index.htm[/web]
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#6by rainbowfrogs » 06.12.2007 09:51

NIKOLAUS

http://www.festpark.de/w085.html


[das Gedicht hat leider einen Framekilller]
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#7by rainbowfrogs » 07.12.2007 09:15

7. Dezember

Zimtwaffeln

Zutaten:

* 1/8 Liter Milch
* 60 g Margarine
* 1 TL Vanillezucker
* 3 Eigelb
* 60 g Zucker
* 125 g Mehl
* 1/2 TL Backpulver
* 1 TL Zimt
* 3 Eiweiß

Zubereitung:

Der Teig für Zimtwaffeln sollte mindestens 30 Minuten Zeit zum Quellen haben. Zunächst Milch leicht erwärmen. Margarine mit Vanillezucker schaumig rühren. Eier in zwei Schüsseln trennen. Eigelbe im Wechsel mit Zucker unter die Margarine rühren. Mehl mit Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unter den Waffelteig rühren. Der Teig sollte nicht zu zähflüssig sein, sondern noch leicht vom Rührlöffel fallen. Zimt zufügen. Eiweiß steif schlagen und locker unter den Waffelteig ziehen. Nicht zu stark rühren, da die Zimtwaffeln sonst zäh werden. Waffelteig mindestens 30 Minuten ausquellen lassen. Evtl. mit wenig Milch verdünnen. Waffeleisen vorheizen und mit etwas geschmacksneutralem Öl oder Margarine einfetten. 2 EL Teig pro Zimtwaffel in die Mittel vom Waffeleisen geben. Waffeleisen schließen und die Zimtwaffeln hellbraun backen. Wenn man die Zimtwaffeln auf einem Küchenrost abkühlen läßt, bleiben sie knusprig. Wenn man sie übereinander stapelt, werden sie weich. Frisch schmecken Zimtwaffeln am besten.
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#8by rainbowfrogs » 08.12.2007 09:47

8. Dezember

Adventskalender Museum
http://www.sellmer-verlag.de/museumd.htm
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#9by rainbowfrogs » 09.12.2007 10:21

9. Dezember - 2. Advent

Image
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#10by rainbowfrogs » 10.12.2007 10:02

10. Dezember


SPRÜCHE (die Verfasser sind mir leider nicht bekannt)

Sitze einsam unterm Weihnachtsbaum,
träume einen schönen Traum.
Wäre doch so gern bei Dir,
schade, jetzt sitz ich alleine hier.


Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern,
Freude schaut aus den Gesichtern.
Nehme gleich Deine warme Hand,
entführe Dich in unser Abenteuerland.


Stille, nichts als Ruhe in dieser Nacht,
als wäre Weihnachten nur für uns gemacht.
Engel hüten unser kleines Glück,
wir lieben uns weiter, Stück für Stück.


Ich wünsche schöne Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles friedlich und fröhlich sein!


Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter,
Bratäpfelduft und frohe Gesichter,
Freude am Schenken - das Herz wird so weit.
Ich wünsch allen: Eine fröhliche Weihnachtszeit!

Zeit für Liebe und Gefühl,
heute bleibt es nur draußen richtig kühl.
Kerzenschein und Apfelduft,
ja, es liegt Weihnachten in der Luft.


Weihnacht: Nächte heller Kerzen
und der Kinderseligkeit!
Und so wünsche ich von ganzem Herzen
eine strahlend-schöne, besinnliche Zeit!


Seit Wochen freu ich auf diesen Tag,
den ich nur mit Dir verbringen mag.
Verkleide mich als Weihnachtsmann,
was folgt, das sehen wir ja dann :-)


Ich wünsch mir ein Geschenk
an das ich immer denk.
Doch es gibt ja Dich,
das ist schon genug für mich.


Lieber guter Weihnachtsmann,
schau mich nicht so böse an,
stecke deine Rute ein
ich will auch immer artig sein.

User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#11by rainbowfrogs » 11.12.2007 09:50

11. Dezember

Image

Und was esst ihr zu Weihnachten?
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#12by Teamleiter & Techniker Gooof » 12.12.2007 09:36

Dackel... :D
nein natürlich nicht, aber ich denke es wird keine Gans sondern ein anderer Braten.
Kostenloses phpBB3 Foren Hosting - Entwickler | Hosting | Admin :Pingouin02:
User avatar
Teamleiter & Techniker Gooof
Foren Doktor
Foren Doktor
 
Posts: 30245
Joined: 12.2005
Cash on hand: 3,407.07 Points
Bank: 27,118.15 Points
Location: phpbb9.de
Thanks: 1228
Thanked: 3422 times in 1909 posts
Highscores: 226
Gender: Male
Your Forum URL: http://support.phpbb8.de
Forenstyle: prosilver Special Smooth *

Post#13by rainbowfrogs » 12.12.2007 10:03

So organisieren Manager Weihnachten

Projektierung: XMAS-2007

Wie Weihnachten 2006 im Internet gezeigt hat, heißt Weihnachten nichtmehr Weihnachten, sondern X-mas, also muss der Weihnachtsmann auchX-man sein! Da X-mas 2007 quasi schon vor der Tür steht, ist esspätestens ab jetzt höchste Zeit mit den Weihnachtsvorbereitungen zubeginnen - Verzeihung: das diesjährige Weihnachts-Roll-Out zu startenund die Christmas- Mailing-Aktion just in Time vorzubereiten.

Hinweis:Die Kick-off-Veranstaltung (früher 1. Advent) für das diesjährigeSANCROS (SANta Claus ROad Show) findet bereits am 29. November 2007statt. Daher wurde das offizielle Come-Together des OrganizingCommittees unter Vorsitz des CIO (Christmas Illumination Officer) schonam 6. Januar abgehalten.

Erstmals haben wir einProjektstatus-Meeting vorgeschaltet, bei dem eine in Workshopsentwickelte "To-Do- Liste" und einheitliche Job Descriptions erstelltwurden. Dadurch sollen klare Verantwortungsbereiche, eine powervollePerformance des Kundenevents und optimierte Geschenk-Allocationgeschaffen werden, was wiederum den Service-Level erhöht und außerdemhilft, "X-mas" als Brandname global zu implementieren.
DiesesMeeting diente zugleich dazu, mit dem Co-Head Global Christmas Markets(Knecht Ruprecht) die Ablauf-Organisation abzustimmen, dieGeschenk-Distribution an die zuständigen Private-Donation-Centerssicherzustellen und die Zielgruppen klar zu definieren. Erstmals sollenauch sogenannte Geschenk-Units über das Internet angeboten werden. DieService-Provider (Engel, Elfen und Rentiere) wurden bereits viaConference Call virtuell informiert und die Core-Competences vergeben.

Ein Bündel von Incentives und ein separater Team-Building-Event angeeigneter Location sollen den Motivationslevel erhöhen undgleichzeitig helfen, eine einheitliche Corporate Culture samt Identityzu entwickeln. Der Vorschlag, jedem Engel einen Coach zur Seite zustellen, wurde aus Budgetgründen zunächst gecancelt. Statt dessen wurdeauf einer zusätzlichen Client Management Conference beschlossen, ineinem Testbezirk als Pilotprojekt eine Hotline (0,69ct/Minute Legion)für kurzfristige Weihnachtswünsche einzurichten, um den Added Value fürdie Beschenkten zu erhöhen. Durch ein ausgeklügeltes ManagementInformation System (MISt) ist auch Benchmark-orientiertes Controllingfür jedes Private-Donation-Center möglich.

Nachdem ein neuesLiteratur-Konzept und das Layout-Format von externen Consultantsdefiniert wurde, konnte auch schon das diesjährige Goldene Buch (GoldenBook Release 06.1) erstellt werden. Es erscheint als Flyer, ergänzt umein Leaflet und einen Newsletter für das laufende Updating.Hochauflagige Lowcost-Giveaways dienen zudem als Teaser undflankierende Marketingmaßnahme.


Ferner wurde durch intensivesBrain Storming ein Konsens über das Mission Statement gefunden. Eslautet "Let's keep the candles burning" und ersetzt das bisherige"Frohe Weihnachten". Santa Claus hatte zwar anfangs Bedenken angesichtsdes Corporate-Redesigns, akzeptierte aber letztlich den progressivenConsulting-Ansatz und würdigte das Know-how seinerInvestor-Relation-Manager.

In diesem Sinne noch erfolgreiche X-masPreparations für das Jahr 2008.
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#14by rainbowfrogs » 13.12.2007 09:30

User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Post#15by rainbowfrogs » 14.12.2007 10:19

14. Dezember

Weihnachtswunder

Durch den Flockenfall
klingt süßer Glockenschall,
ist in der Winternacht
ein süßer Mund erwacht.

Herz, was zitterst du
den süßen Glocken zu?
Was rührt den tiefen Grund
dir auf der süße Mund?

Was verloren war,
du meintest, immerdar,
das kehrt nun all zurück,
ein selig Kinderglück.

O du Nacht des Herrn
mit deinem Liebesstern,
aus deinem reinen Schoß
ringt sich ein Wunder los.

Gustav Falke 1853 - 1916

http://www.weihnachtsgedicht.de/
User avatar
rainbowfrogs
Supporter
Supporter
 
Posts: 640
Joined: 07.2006
Cash on hand: 0.00 Points
Location: bonn
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified

Next

Return to "Small-Talk"


 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

sigrid fuchs-mattmüller

gwk 2002 anstecknadel weihnachtskalender aufgegessen sigrid fuchs mattmüller phpbb8.de weihnachtskalender weihnachtsmann vermummungsverbot hausfriedensbruch Weihnachtskrippe kaput peanuts wenn es den weihnachtsmann gemütliche weihnachtskerze gwk 2002 festpark adventskalender gedichte