Registriere dich hier, um versteckte Bereiche sehen zu können, Highscores zu speichern oder Fragen zu stellen!

Userin droht mit Anwalt

Kostenloses phpbb2 Forum
phpbb2 Forum Hosting
www.phpbb6.de
phpbb9 ist das Support Forum für unsere Hosting Services.Hilfe nur für Foren von Kostenloses-Forum.be, Userboard.org, plusBB, phpbb8.de, phpbb6.de, Gratis-Board.de und Forumo.de.
Du hast dein Forum nicht bei uns? Dann schaue dich um und siehe was du selbst völlig kostenlos machen könntest, gucke dir auch andere interessante Foren aus unserem Netzwerk an!
Du erhältst hier Tipps und Problemlösungen zu deinem Forum bei uns!

phpbb3
phpBB3 Forum Hosting
www.phpbb8.de
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1199

Userin droht mit Anwalt

Beitrag#1von Holosericea » 11.12.2009 16:55

Eine Userin die bei mir gesperrt ist droht nun mit Anwalt. Sie möchte dass ihre Bilder gelöscht werden, in meinen Forumregeln steht jedoch folgender Absatz:

9.Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag und die hochgeladenen Bilder im Rahmen des Boards zu nutzen.
Das Nutzungsrecht bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

Es handelt sich dabei nicht um persönliche Bilder, sondern um Bilder von Pflanzen. Muss ich nun alle Bilder der Dame löschen?
Benutzeravatar
Holosericea
 
Highscores: 267

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#2von Premium Mitglieder Marcutio » 11.12.2009 17:52

Hallo Holosericea,

eigentlich musst du das nicht tun. Aber ich würde es des lieben Friedens dann einfach machen. Dann hast du deine Ruhe.
Bild
Bild

Style: *subsilver2
Benutzeravatar
Premium Mitglieder Marcutio
Foren Benutzer
Foren Benutzer
 
Beiträge: 184
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 1.242,12 Points
Bank: 757,15 Points
Wohnort: Hamburg / Germany
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 25x in 19 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#3von Holosericea » 11.12.2009 17:58

Problem ist, die Dame hat ihre Bilder auf ca 1400 Pflanzensteckbriefe verteilt, nicht in jeden, aber wie soll man die alle finden... weil sie hat auch bei anderen editiert (war Moderatorin und konnte editieren) und ihre Bilder dazu getan.
Die die ich finde werde ich auch löschen... aber gut zu wissen dass ich rechtlich auf der sicheren Seite bin, denn sollte ich welche übersehen kann sie mir dann nichts anhaben.

Komm mir vor wie im Kindergarten :eyes:
Benutzeravatar
Holosericea
 
Highscores: 267

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#4von Premium Mitglieder Marcutio » 11.12.2009 19:26

Hm, verstehe... das ist natürlich ein Ärgernis. :denk:

Du kannst ihr ja sagen, dass sie mit ihrer Registrierung damals den Nutzungsvertrag akzeptiert hat und du diese Bilder aus diesem Grunde nicht löschen musst. Aber das du kulanzweise bereit bist, die Bilder zu löschen die du finden kannst. Sie aber auch verstehen muss, dass das nicht alle sein werden weil es einfach zu viele sind, usw.
Ansonsten hat sie glaube ich wirklich keine Rechte etwas einzufordern. Aber mal gucken was das Support Team meint. Dann bist du ganz auf der sichern Seite.

lg

Marcutio
Bild
Bild

Style: *subsilver2
Benutzeravatar
Premium Mitglieder Marcutio
Foren Benutzer
Foren Benutzer
 
Beiträge: 184
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 1.242,12 Points
Bank: 757,15 Points
Wohnort: Hamburg / Germany
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 25x in 19 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#5von tups » 11.12.2009 19:46

@all

so ganz stimmen eure Aussagen nicht, denn das Urheberrecht is eine ganz verzwickzte Kiste.
Ob diese Klausel mit dem Abtreten so rechtlich haltbar ist, wage ich zu bezweifeln, auch wenn diese in verschiedenen Foren zu lesen ist.

Jeder User hat ein Recht auf Löschung seines geistigen Eigentums, denn ein Urheberrecht ist nicht so einfach zu übertragen.

Code: Alles auswählen
 Urheberpersönlichkeitsrecht

Das Urheberpersönlichkeitsrecht ist besonders in den §§ 12 bis 14 UrhG geregelt, strahlt jedoch darüber hinaus auch auf weitere Normen des Urheberrechts (so z. B. auf die Schadensersatzansprüche der §§ 97 ff.) aus. Aus dem Veröffentlichungsrecht des § 11 UrhG ergibt sich, dass dem Urheber die alleinige Bestimmung obliegt, ob, wann und wie sein Werk veröffentlicht wird. Dies umfasst nur die erstmalige Veröffentlichung, von der dann gesprochen werden kann, wenn das Werk der Allgemeinheit der angesprochenen und interessierten Kreise zugänglich gemacht worden ist, § 6 Abs. 1 UrhG. Durch das Recht auf Anerkennung der Urheberschaft (§ 13 UrhG) ergibt sich, dass der Urheber bestimmen kann wie, wann und ob sein Werk mit einer Urheberbezeichnung versehen werden soll (vgl. urheberrechtliche Anonymität, auch pseudonyme Urheberschaft). Die Vorschrift wird ergänzt durch § 107 UrhG, wonach ein fälschliches Anbringen einer Urheberbezeichnung durch einen Dritten bestraft wird (mit Geldstrafe oder bis 3-jähriger Freiheitsstrafe). Schließlich versetzt § 14 UrhG den Urheber in die Lage, jede Entstellung oder sonstige Beeinträchtigung seines Werkes unterbinden zu lassen (s. auch Hinweis unter Rechtsprechungsliteratur).

Nach § 25 UrhG kann der Urheber vom Besitzer fordern, dass er ihm Zugang zum Werk (oder dem Vervielfältigungsstück) gewährt, sofern dies zur Herstellung weiterer Vervielfältigungsstücke oder Bearbeitungen des Werks erforderlich ist und diesem Interesse seinerseits keine berechtigten Interessen des Besitzers entgegenstehen. Hieraus kann der Urheber allerdings keine Verpflichtung für den Besitzer konstruieren, dass dieser mit dem Werk sorgfältig oder in sonstiger Weise verfahren muss. Wie mit dem Werk letztlich umgegangen wird, bestimmt allein der Besitzer.


 Schranken des Urheberrechts [Bearbeiten]

Um die Interessen der Allgemeinheit zu wahren, normiert das Gesetz in den §§ 44a bis 63 UrhG zahlreiche Einschränkungen der Urheberrechte. So ist die Urheberrechtsposition beispielsweise zeitlich begrenzt und tritt die Gemeinfreiheit nach Ablauf einer gesetzlichen Frist (70 Jahre nach dem Tod des Urhebers) automatisch ein (§ 64 UrhG). Außerdem werden Abstriche bei der Ausschließbarkeit gemacht, so beispielsweise durch das Zitatrecht, das Zitate in unterschiedlichem Umfang zulässig macht (Großzitat, Kleinzitat usw.). Darüber hinaus sind weitere Schranken der Nutzungsberechtigung des Urhebers bzw. des ausschließlichen Lizenzinhabers zugunsten einzelner Nutzer, der Kulturwirtschaft sowie der Allgemeinheit vorgesehen.

Quelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Urheberrecht#.C3.9Cbertragbarkeit_des_Urheberrechts)


Ganzer Artikel hier


Aussagen diesbezüglich können schon mal fatale Folgen haben.


LG Peter
Bild
Benutzeravatar
tups
Supporter im Ruhestand
Supporter im Ruhestand
 
Beiträge: 7019
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 100.578,29 Points
Bank: 125.442,55 Points
Danke gegeben: 561
Danke bekommen: 1770x in 1468 Posts
Geschlecht: männlich
Forenstyle: X-Silver

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#6von Querdenker » 11.12.2009 20:00

Also ich würde die Bilder nicht löschen. Da Du Dir gemäß Nutzungsvertrag welchen sie durch ihre Mitgliedschaft anerkannt hat, das einfache Nutzungsrecht an den Bildern einräumst, sofern kein Dritter Eigentumsrechte anmeldet. Das wird ihr Anwalt ihr auch verklickern, falls sie den überhaupt hat... :kaffee:

@ tups
Wenn ich mein "Geistiges Eigentum" oder eigene Gemälde oder Fotos vertraglich zur Verfügung stelle oder z.B. nachweislich verschenke, kann ich es nicht einfach irgendwann zurück fordern.
Gruß ...
Benutzeravatar
Querdenker
eingestellter User
eingestellter User
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 871,60 Points
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 17x in 4 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#7von tups » 11.12.2009 20:18

Querdenker hat geschrieben:@ tups
Wenn ich mein "Geistiges Eigentum" oder eigene Gemälde oder Fotos vertraglich zur Verfügung stelle oder z.B. nachweislich verschenke, kann ich es nicht einfach irgendwann zurück fordern.


Nichts desto trotz wäre ich vorsichtig, das wäre nicht das erste Forum was Beiträge löschen muss.
Es gibt über das Urheberrecht eine über 40seitige Abhandlung, ich Maße mir da nicht an alles zu wissen, daher nur mein Hinweis vorsichtig zu sein.

Vor allem ist es fraglich ob die Klausel zum Abtreten wirklich rechtskraft hat, auch hier wäre es nicht das erstemal das soetwas vorkommt.

LG Peter
Bild
Benutzeravatar
tups
Supporter im Ruhestand
Supporter im Ruhestand
 
Beiträge: 7019
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 100.578,29 Points
Bank: 125.442,55 Points
Danke gegeben: 561
Danke bekommen: 1770x in 1468 Posts
Geschlecht: männlich
Forenstyle: X-Silver

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#8von Holosericea » 11.12.2009 21:07

Wenn nichts anderes bleibt werde ich die Bilder wohl löschen, so nach und nach wie ich sie eben finde...
Wenn sie will dass alle auf einmal gelöscht werden - sie kann als Gast lesen, und mir dann ja per email mitteilen welche Bilder ihre sind... dann werde ich diese entfernen.
Sie kann aber doch wohl nicht erwarten dass ich jetzt 1400 Beiträge nach ihren Bildchen absuche?

Oder gibts hier eine Funktion wo ich sehen kann was sie hochgeladen hat? Das wäre natürlich hilfreich, denn dann könnte ich ihre Sachen auch direkt löschen
Benutzeravatar
Holosericea
 
Highscores: 267

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#9von Premium Mitglieder Dreja » 11.12.2009 22:38

:denk: Wenn sie ihre Bilder nicht in einem Album in der Galerie hat, dann bleibt wohl nur das "stückchenweise" löschen.
Wenn ich das richtig verstehe, dann ist sie nur gesperrt und nicht gelöscht? Dann kannst du in ihrem Profil ihre Beiträge aufrufen und findest die Bilder wenigstens ein bißchen schneller.
Benutzeravatar
Premium Mitglieder Dreja
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 1960
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 6.279,62 Points
Bank: 44.564,37 Points
Danke gegeben: 680
Danke bekommen: 431x in 259 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#10von Tommy_Senior » 11.12.2009 23:13

Ich muss da mal kurz nachfragen:

Beim Durchstöbern des Forums (zugegeben nur etwa 40 Beiträge) habe ich nur Bilder entdeckt, die als Quellenangabe Wikipedia haben. Sind das Bilder, die die besagte Userin in die Beiträge eingebunden hat?

Wenn ja, hat sie darauf absolut keine Rechte und kann auch keine Löschung fordern.
Bild
Benutzeravatar
Tommy_Senior
Foren Benutzer
Foren Benutzer
 
Beiträge: 127
Registriert: 01.2008
Barvermögen: 45,41 Points
Bank: 2.673,52 Points
Wohnort: Heusenstamm
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 18x in 13 Posts
Highscores: 7
Geschlecht: männlich

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#11von Holosericea » 11.12.2009 23:42

Nein die haben wir mit eingebunden wenn wir keine eigenen hatten, darf man über wiki.commons ja wenn man Quelle und Fotograf nennt.
Teils hat sie auch welche hochgeladen, wir waren jetzt schon fleissig beim entfernen. Die besagte Userin war Cerifera.
Klar auf die von Wiki hat sie keine Rechte, nur auf ihre eigenen, wir entfernen die nun nach und nach... ich vermute das ist einfach besser um Ärger aus dem Weg zu gehen. Selbst wenn die Dame nicht Recht bekäme, den Ärger muss man sich glaub ich trotz allem nicht antun.
Nur sollte eins übersehen werden wäre es halt gut wenn man weiß wie die rechtliche Lage ist...
Benutzeravatar
Holosericea
 
Highscores: 267

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#12von Jeannette » 11.12.2009 23:54

Ich ziehe bald in die Alpen hinter den grössten Berg. Dann können se mich hier auch mal alle.

Verstehe Deinen Ärger, holosericea. Lass Dich nicht davon wegpusten.

Wenn Du nichts gemacht hast gegen sie, dann kann sie dir gar nicht drohen. Sie steht in der Beweispflicht.
Benutzeravatar
Jeannette
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
 
Beiträge: 847
Registriert: 11.2007
Barvermögen: 5.912,22 Points
Wohnort: zu Hause
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 24x in 24 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#13von Holosericea » 12.12.2009 04:13

Jeanette, so schnell lass ich mich nicht unterkriegen. Getan hab ich dieser Userin nichts, die Probleme fingen an dass sie meinte andere als faul bezeichnen zu müssen die nicht jeden Tag mindestens 50 Steckbriefe von Pflanzen erstellen. Und ständige Kritik an Rechtschreibfehlern, der Formatierung, etc... nachdem ich sie auf einige ihrer Fehler aufmerksam gemacht hatte, kam ich mittags ins Forum und merkte dass die Dame anfing Beiträge zu löschen...

Was besonders ärgerlich ist, die Dame hat von Forenmitgliedern Pflanzensamen erhalten für die Samenbank, aus der sich User gegen Einsendung anderer Samen Pflanzensamen aussuchen konnten... und diese behält sie nun für sich. Sehr ärgerlich weil sie einige gute Sachen bekommen hat, die uns nun verloren sind. Man muss wirklich aufpassen wem man vertrauensvolle Aufgaben übergibt :(
Benutzeravatar
Holosericea
 
Highscores: 267

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#14von Jeannette » 12.12.2009 04:32

Ach, lass Dich von ihr nicht hysterisieren. ;)

Ich hatte 2007 eine, die dauernd von ihrer Erbtante schrieb, bis ich ihr die Meinnung zu dem Begriff gepfiffen hab.
Da war sie ganz schnell wech... :mrgreen:

So machst Du eben jetzt Deine Erfahrungen und ziehst für zukünftig die Konsequenzen.

Ich hab erst mal ein Gästeforum gemacht für alle mit code, damit keine Pornosites drauf kommen konnten und darum gebeten, sich erst mal vorzustellen, bevor sie seriös mit mir schreiben wollen und ich sie freigebe dazu, das kannst Du ja auch einstellen, dass nur durch dich als Admini die user freigegeben werden zukünftig. Schliesslich soll es auch als Freizeitbeschäftigung gedacht sein und nicht in Stress ausarten.

Weniger userInnen sind manchmal mehr.

LG,

Jeannette :wink2:
Benutzeravatar
Jeannette
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
 
Beiträge: 847
Registriert: 11.2007
Barvermögen: 5.912,22 Points
Wohnort: zu Hause
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 24x in 24 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Userin droht mit Anwalt

Beitrag#15von Nightmanager » 12.12.2009 04:50

Eigentlich gehört das Thema doch in den Small-Talk-Bereich, oder?
Schliesslich ist es kein phpbb3-spezifisches Problem.
!!!!Isch lach misch scheckisch hier.!!!!
Benutzeravatar
Nightmanager
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 951
Registriert: 06.2007
Barvermögen: 1.505,05 Points
Bank: 10.000,14 Points
Wohnort: Bates Motel
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 79x in 48 Posts
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Small-Talk"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

anwalt small talk ice age bug hässliche ananas